VBL 13.03.2021: VfB Suhl LOTTO Thüringen : VC Wiesbaden (Spielankündigung)
VBL 13.03.2021: VfB Suhl LOTTO Thüringen : VC Wiesbaden (Spielankündigung)

Letztes Hauptrundenspiel in der Wolfsgrube: VfB Suhl empfängt Wiesbaden

Der VfB Suhl LOTTO Thüringen will mit einem Erfolgserlebnis aus der Hauptrunde in die Playoffs starten. Zu Gast ist der VC Wiesbaden, der in diesem Jahr nicht an in der Meisterschaftsrunde eingreift. Dennoch kein Grund, die Partie auf die leichte Schulter zu nehmen.

„Nach langer Zeit befinden wir uns nach Abschluss der Hauptrunde mal wieder in der oberen Tabellenhälfte. Darauf sollten wir stolz sein und nicht allzu viele Gedanken darauf verwenden, welcher Playoff-Gegner denn der bessere wäre.“ Wahre Worte der VfB-Verantwortlichen, die vor allem eines wollen: Die Suhler Wölfe sollen sich auf die Partie gegen Wiesbaden konzentrieren. Denn wer der Gegner des VfB Suhl wird, entscheidet sich durch mehrere „Wenn-dann-Konstellationen“, die müßig sind, sie alle aufzuzählen.

„Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und unser Spiel gewinnen. Wenn abgepfiffen ist, können wir dann einen ersten Blick auf die Stände in den anderen Hallen wagen, vorher aber nicht“, so die klare Ansage von Head of Sport, Laszlo Hollosy.

Sowohl im Pokal als auch im Hinspiel konnte der VfB mit 3:1 die Oberhand behalten. Die VCW-Damen dürften in ihrem letzten Saisonspiel aber noch einmal alles geben, um sich bestmöglich von ihren Fans sowie ihrem scheidenden Trainer Christian Sossenheimer zu verabschieden.

Anpfiff in der „Wolfsgrube“ in Suhl ist um 19:00 Uhr. Die Partie wird für alle Fans live und kostenlos auf sporttotal.tv übertragen. Erst nach dem Schlusspfiff werden alle den Playoff-Gegner des VfB Suhl LOTTO Thüringen kennen. Den ersten seit vielen Jahren. Egal, ob Potsdam oder Schwerin, schon das Erreichen der Playoffs in der oberen Tabellenhälfte ist ein toller Zwischenerfolg des VfB Suhl in dieser Saison! 

Translate »