LOTTO Thüringen-Geschäftsführer Jochen Staschewski (mittig) mit den Volleyballerinnen, die als VfB Suhl LOTTO Thüringen in der 1. Volleyball-Bundesliga spielen (Foto: Jan Schmeier, LOTTO Thüringen)
LOTTO Thüringen-Geschäftsführer Jochen Staschewski (mittig) mit den Volleyballerinnen, die als VfB Suhl LOTTO Thüringen in der 1. Volleyball-Bundesliga spielen (Foto: Jan Schmeier, LOTTO Thüringen)

LOTTO Thüringen und VfB 91 Suhl verlängern Partnerschaft

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB 91 Suhl können sich freuen, denn auch zukünftig läuft das Wölfe-Team unter dem Namen VfB Suhl LOTTO Thüringen in der 1. Bundesliga auf! Die Lotterie- und Treuhandgesellschaft mbH und der Südthüringer Traditionsverein verlängerten die gegenseitige Partnerschaft um ein weiteres Jahr, einschließlich der Option, die bestehende Kooperation um eine weitere Spielzeit zu erweitern. Die Finanzministerin des Freistaates Thüringen, Heike Taubert, begrüßt dies, denn „es ist für beide Seiten vorteilhaft, wenn nicht nur auf ein kurzfristiges Engagement gesetzt wird, sondern das Entwicklungspotential einer längeren Zusammenarbeit genutzt werden kann.“

LOTTO Thüringen ist jahrelanger Unterstützer des Suhler Bundesligaklubs, der seit 2003 ununterbrochen im deutschen Oberhaus spielt und die derzeitig fünfzehnte Saison in der Meininger Multihalle austrägt. Das staatliche Glücksspielunternehmen Thüringens unterstützt den VfB 91 Suhl im Rahmen eines Hauptsponsorings seit dem 01. Januar 2017, mit der Vertragsunterzeichnung am 11. Januar durch Geschäftsführer Jochen Staschewski bis mindestens zum Jahresende 2018, aus Sicht des Suhler Volleyballvereins bestenfalls gar bis Ende 2019. „Wir sind sehr froh darüber, den eingeschlagenen Weg des VfB weiterhin unterstützend begleiten zu dürfen. Südthüringen hat mit dem VfB ein regionales Aushängeschild und wir einen verlässlichen Partner“, so Staschewski zur Vertragsunterzeichnung in den Räumen der VfB-Geschäftsstelle.

Stefan Mau, Geschäftsführer der VfB Sport und Marketing GmbH, ist glücklich mit der zeitlichen Ausdehnung des bestehenden Kontrakts: „LOTTO Thüringen ist wichtiger Partner und mittlerweile in der Volleyball Bundesliga ein etablierter Begriff in Verbindung mit dem VfB Suhl. Wir sind stolz mit dem staatlichen Glücksspielunternehmen Thüringens weiterhin die Zukunft unseres Vereins gestalten zu können.“ Jetzt braucht es nur noch mehr Glück im Suhler Spiel.

Translate »